FANDOM


Die Bezeichnung „Amoklaufende Mörder“ ist ein Sammelbegriff für Amokläufer und Massenmörder, also eine Person, die mehrere Menschen in einer kurzen Zeit tötet, ohne dabei eine Abkühlphase bzw. eine sehr kurze zu haben. Es gibt nur einen bedeutenden Unterschied zwischen den beiden Begriffen, was unten genauer erklärt wird.

DefinitionBearbeiten

Ein amoklaufender Mörder hat sich generell von der Gesellschaft entfremdet und fühlt keinerlei Verbindung zum Rest der Menschheit mehr. Sie fühlen möglicherweise, dass die Welt unter ihnen zusammengebrochen ist und die einzige Lösung der Tod ist. Sie werden spüren, dass ihr eigenes Leben vorüber ist und zielen darauf ab, so viele Menschen wie möglich mit sich in den Tod zu reißen. Ein anderer Typ des Amokläufers (der sog. „klassische Typ“) ist der „Mörder auf der Flucht“, jemand der Morde oder potenziell tödliche Angriffe begeht, um zu vermeiden, von der Justiz gefangen genommen zu werden. Zu Beispielen dieses Typs zählen u.a. Allan Legere, Andrew Cunanan und Florence Rey.

Nachdem der Amoklauf vorüber ist, begehen die Täter dieses Typs meist entweder Selbstmord oder zwingen Gestzteshüter dazu, tödliche Gewalt gegen sie anzuwenden („Suicide by Cop“). Sie ziehen den Tod der Aussicht auf unbestimmten Aufenthalt im Gefängnis oder einer Psychiatrie vor.

Der Massenmörder, dessen Pathologie fast identisch ist, unterscheidet sich darin, dass seine Morde an nur einem Platz stattfinden und es mindestens 4 (getötete) Opfer geben muss. Ein Amokläufer kann seine Verbrechen an diversen Orten begehen, manchmal sogar über Jahre hinweg.

ViktimologieBearbeiten

Beide Typ haben es womöglich auf demographische, wenn nicht sogar spezifische Opfer abgesehen. Diese könnten Mitstudenten, die dem Täter zugesetzt haben, ein College-Professor, der ihnen eine schlechte Note gab, oder eine Gruppe von Rüpeln sein. Der Amoklauf an der Columbine High School ist ein perfektes Beispiel für einen Racheakt an Rüpeln (obwohl dies niemals offiziel bestätigt wurde).

Massenmörder, im Speziellen, beinhalten Autobombenleger und Selbstmordattentäter und andere Typen von Bombenlegern und Terroristen, die ihre Morde während einer Szenerie begehen.

Alternativ begeht der jeweilige Typ mehrere Morde aus keinem anderen Grund außer dem Bedürfnis zu Töten.

Während amoklaufende Mörder ihre Opfer im Regelfall wahllos aussuchen, gibt es Fälle, bei denen bestimmte Aspekte der Opfer den Täter ansprechen zu scheinen, wie das Alter, Gewicht, Haarfarbe, Gesichtsform, Beruf, Rasse, usw. Dies kann eine vedrängte Erinnerung oder den Effekt eines traumatischen Erlebnisses, meist in der Kindheit, sein. Auf diese Weise verbinden Kriminologen normalerweise verschiedene Reihen an Morden.

Modus OperandiBearbeiten

Im Gegensatz zu Serienmördern benutzen Amokläufer meist Feuerwaffen oder ähnliche Waffen. Massenmörder benutzen für gewöhnlich Sprengkörper, Feuerwaffen oder im Fall des irakischen Diktators Saddam Hussein und der japanischen Terrororganisation Aum Shinrikyo biologische/chemische Waffen.

Bei Criminal MindsBearbeiten

AmokläuferBearbeiten

Übergehende MörderBearbeiten

Serienmörder, die zu Amokläufern übergehen, beinhalten:

Angehende AmokläuferBearbeiten

Zu den versuchten Amokläufern zählen:

MassenmörderBearbeiten

VersuchteBearbeiten

Zu den versuchten Massenmördern zählen:

Amoklaufende MörderinnenBearbeiten

Amoklaufende Mörderinnen sind extrem selten. In Hass ohne Ende jedoch behauptet Morgan fälschlicherweise, dass amoklaufende Mörder immer Männer mittleren Alters sind, außer es handelt sich um Schulamokläufer. Zu den dokumentierten Beispielen zählen:

  • Sylvia Seegrist:
  • Brenda Spencer
  • Amy Bishop:
  • Jennifer San Marco:
  • Laurie Dann:
  • Sherie Lash:

Siehe auchBearbeiten

NotizenBearbeiten

  • Der Begriff Amokläufer, der in der deutsche Sprache generell mit einem Amoklauf an einer Schule assoziiert wird, wird hier weitergefasst, wobei er diesen jedoch einschließt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki