FANDOM


Anna J. Foerster.jpg

Anna J. Foerster

Anna J. Foerster ist eine deutsche Regisseurin, Kamerafrau und Spezialistin für visuelle Effekte, die in den USA Karriere gemacht hat.

BiographieBearbeiten

Foerster wurde in Deutschland geboren und studierte an der deutschen Filmakademie, woraufhin sie zu Anfang ihrer Karriere in der Werbebranche tätig war. In den USA arbeitete sie an einigen bekannten Projekten mit, darunter auch immer wieder bei Holywood-Filmen vom deutschen Filmproduzenten Roland Emmerich wie Independence Day, Godzilla und White House Down. Als Regisseurin arbeitete sie vor allem bei US-amerikanischen Fernsehserien wie Criminal Minds, dessen Ableger Criminal Minds: Team Red und Unforgettable. Wegen ihrer Tätigkeiten in den Vereinigten Staaten besitzt sie eine Green Card für das Land. Beim deutschen Filmpreis 2012 erhielt sie die Lola in der Kategorie Beste Kamera/Bildgestaltung für Anonymus.

Criminal MindsBearbeiten

Foerster führte bei folgenden Episoden von Criminal Minds Regie:

NotizenBearbeiten

  • Zu ihren Spezialitäten gehören Luft- und Wasseraufnahmen, Aufnahmen vor dem Blue Sreen bzw. Green Screen und Spezialeffekte.
  • Sie spricht neben ihrer Muttersprache Deutsch auch Englisch und Französisch fließend.
  • Sie ist Mitglied der International Photographers.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki