FANDOM


Haben sie sie gesehen? Die andere Seite? Das Licht? Haben sie es gesehen?

Chase Whitaker war ein unheilbar kranker Serienmörder und Entführer, der in der siebten Staffel von Criminal Minds auftrat.

HintergrundBearbeiten

HandlungBearbeiten

ProfilBearbeiten

Der Täter, nach dem wir suchen, ist weiß und männlich, Mitte bis Ende zwanzig. Er warf Nick Skervins Leiche in den Lake Benter und fuhr dann zurück zum Ridge Canyon. Wir glauben daher, dass er Einheimischer ist. Zuerst würgte er kräftige Männer und trug sie zu ihren Wassergräbern, dann ertränkte er schwächere Opfer und entsorgte sie einfach. Den Diatomie-Werten nach hat er inzwischen aufgehört, seine Opfer zu bewegen. Aufgrund der Veränderung in seinem Verhalten, vermuten wir, dass er verletzt wurde oder krank ist. Er kennt sich eindeutig mit Wiederbelebung aus. Seine Ausruhphasen werden immer kürzer, er wird schon bald wieder zuschlagen.

Anfänglich wurde angenommen, der Täter wäre ein Sadist mit einem Heiligenkomplex, dem es Befriedigung verschafft, seine Opfer immer wieder zu töten und kurz darauf wieder von den Toten zurückzuholen. Später stellte sich heraus, dass er eigentlich aus der Angst heraus handelte, nicht zu wissen, was man vom Leben und Tod erwarten soll, obwohl er selbst ein Nahtoderlebnis hatte.

Modus OperandiBearbeiten

Bekannte OpferBearbeiten

  • 06. Februar 1996: Daniel Whitaker (sein Vater; mit einer Schaufel erschlagen, dann ertränkt)
  • 2011:
    • 16. Oktober: Jake Shepherd (stranguliert, bevor er ihn einmal ertränkte; nicht erfolgreich wiederbelebt)
    • 20. Oktober: Kirk Huggin
    • 23. Oktober: Unbenannter Mann
    • 25. Oktober:
      • Nick Skirvin (außer Gefecht gesetzt mit stumpfer Gewaltanwendung eines Stocks, dann ertränkt; seine Leiche wurde nicht beschwert; wurde Lake Banter gelassen)
      • Lacey Campbell (einmal ertränkt und nicht erfolgreich wiederbelebt)
    • 26. Oktober: Samantha Braun und ihr Sohn Evan (entführ und versucht zu töten; beide wurden gerettet):
      • Samantha Braun (k.o. geschlagen und wenigstens zwei Mal ertränkt)
      • Evan Braun (versucht, nicht tödlich zu ertränken; griff ihn später an und bedrohte ihn mit einem Messer)

NotizenBearbeiten

  • Chase weist einige Ähnlichkeiten zu dem Serienmörder Joe Smith aus Staffel 3 auf. Beide erfuhren, dass sie an einer Krankheit sterben werden (Smith hatte einen Hirntumor, Whitaker ein Lymphom), was einer der Gründe war, um ihre Mordserie zu starten, beide entführten und töteten die gleiche Anzahl an Menschen und beide starben aufgrund ihrer jeweiligen Erkrankung, nachdem sie verhaftet wurden.

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki