FANDOM


Gott, der Herr, hat mich doch auserwählt. Und jetzt hat er sie auserwählt. Und wenn ich es nicht tue, wird etwas Schreckliches passieren.

Clara Hayes ist eine Serienbrandstifterin und angehende Serienmörderin, die in der ersten Staffel von Criminal Minds auftrat.

HintergrundBearbeiten

Als sie sechzehn Jahre alt war, brannte das Haus der Hayes nieder, wobei Clara das Feuer nur knapp überlebte. In einem Interview bezeichnete ihre Mutter Ellen diesen Vorfall als Wunder. Sie sei von Gott getestet worden und überlebte gesegnet. Diese Ereignisse ließen Sarah, die bereits an der obsessiven Zwangsstörung OCD litt, auf Religion, Feuer und die Zahl drei fixieren (ihre Hausnummer war die 333). Hayes mietete sich eine Wohnung (die Wände beklebte sie mit religiösen Texten bezugnehmend auf Feuer) in Tempe, Arizona und begann, das Bradshaw College zu besuchen; dort schlug sie sich jedoch schlecht und fiel fast durch, was wahrscheinlich ihr Stressauslöser war. Im Jahre 2005, über mehrere Monate hinweg, legte sie mehrere Brände, die sich immer auf eine Dreierserie bezogen (ihr erstes Feuer legte sie beispielsweise am 03. März um 15:00 Uhr (also drei Uhr mittags)). Schließlich forderte einer ihrer Brände am 19. September das erste Menschenopfer: Ein Student namens Matthew Rowland, in Folge dessen Todesfalls die BAU zu dem Fall hinzugezogen wurde.

HandlungBearbeiten

Während die BAU den Campus untersucht, tötet Hayes Professor Wallace, der in seinem Büro verbrannte, nachdem er das Licht einer Glühbirne einschaltete, die sie so präpariert hatte, dass sie in Flammen aufgehen würde und andere Chemikalien, die in dem Raum verteilt waren, ebenfalls entzünden würde. Hotch und Reid trafen Hayes kurz, als sie und einige ihrer Mitkommilitonen den beiden erzählten, inwiefern sie glaubten, auf welche Art der Unsub die Brände entfachte. Später ruft Hayes die Campushotline mit einem Stimmenverzerrer an, wobei sie die kryptische Nachricht „Charon. Ich tue das für Charon.“ hinterlässt. Diese Nachricht und Dr. Reids tiefere Analyse des ersten Tatorts lassen das Team darauf schließen, dass der Täter ein stark religiös-motivierter, obsessiv-zwanghafter mit einer Fixierung auf die Zahl drei ist. Hotch realisiert, dass Hayes die Täterin ist, nachdem er sich an ihr Verhalten erinnert, während er und Reid mit ihr sprachen (während sie beschrieb, wie ein Molotowcocktail herzustellen sei, streckte sie drei Finge aus, drehte den Ring an ihrem Finger in Dreierintervallen und wiederholte das Wort Zucker, die letzte Zutat des Rezepts, dreimal). Als das Team de Suche nach ihr startet, sperrt sie drei ihrer Klassenkameraden in einen Aufzug im dritten Stock der wissenschaftlichen Fakultät ein, und übergießt sie mit Chemikalien aus drei Flaschen, als diese es geschafft haben, die Tür zu öffnen. Indem sie eine Leuchtrakte anzündete, war sie dabei, ihre Mitstudenten in Brand zu setzen, als Hotch ankommt und er versucht, sie vom Gegenteil zu überzeugen, damit er genug Zeit für Verstärkungen herausholen kann. Als Gideon auftaucht, schießt Hotch Hayes ins Bein, was sie dazu veranlässt, die Leuchtrakete fallen zu lassen, die jedoch von Gideon aufgehlaten wird, kurz bevor sie in den Aufzug rollt. Clara Hayes wurde entweder verhaftet oder in psychiatrische Behandlung geschickt.

ProfilBearbeiten

Wollen sie wissen, wie man einen Molotowcocktail herstellt, der sich selbst entzündet? (sie zählt die drei Zutaten mit ihren Fingern auf) Etwas Kalium, ein bisschen Schwefel und normaler Zucker. Zucker. Zucker...

Die BAU glaubte, dass der Täter (ursprünglich wurde davon ausgegangen, das dieser, wie die meisten Serienbrandstifter, männlich ist) ein Student ist, da Serienbrandstifter sozial unbeholfen sind und Lehrer einen hohen Grad an Selbstvertrauen brauchen, um vor der Klasse zu stehen und den Unterricht abzuhalten. Im Gegensatz zu anderen Serienbrandstiftern begann der Täter nicht, die Brände zu legen, um das Feuer zu beobachten und daraus eine Art Macht zu erlangen, sondern aus ganz anderen Gründen; es wurde herausgefunden, dass der Täter an einer obsessiven Zwangsstörung leidet, im Speziellen Bedenkenträgerei, die zwanghafte Angst vor einer Sünde. Als der Täter die Dreifaltigkeit von Dreiern bemerkte, begann er, ein Brand in der Nähe der Person zu legen, auf die dies zutraff, da er glaubte, die Person wurde von Gott auserwählt, wie der Täter es vor einigen Jahren war. Der Täter ist völlig unfähig, sich zu kontrollieren und würde davon überzeugt, dass, wenn er niemanden testen würde, etwas Schlimmes passiere.

Modus OperandiBearbeiten

Hayes erste Brände und der, der Professor Wallace getötet hat, waren eigentlich Bomben: die opferlosen Brände wurden durch aufflodernde Mittel gestartet, die an einem Zünder befestigt waren, während der Brand, der Wallace tötete, von einer Glühbirne ausgelöst wurde, die mit Flüssigkeiten befüllt war, die wiederum eine kleine Explosion beim Einschalten des Lichts verursachten, wobei andere Chemikalien, die im Raum verteilt waren, ebenfalls Feuer fingen. Der Brand, der Rowland tötete, wurde per Hand entfacht (Chemikalien wurden unter der Tür des Raumes verteilt) und bei dem, mit dem Clara ihre Mitstudenten töten wollte, übergoß sie ihre versuchten Opfer mit Chemikalien. Um dafür zu sorgen, dass die Brände nicht gelöscht werden konnten, drehte Hayes in dem Gebäude, das sie in Brand setzen wollte, jeweils das Wasser ab.

Bekannte OpferBearbeiten

  • 2005:
    • 03. März: Ein opferloser Brand
    • May 13: Ein opferloser Brand
    • September 5: Ein opferloser Brand
    • Die Brände vom 19. September:
      • Zwei opferlose Brände
      • Der dritte Brand: Matthew Rowland
    • Der Brand vom 28. September: Professor Ralph Wallace
    • 29. September: Versucht, die folgenden Mitstudenten im Aufzug in Brand zu setzen, den sie vorher manipuliert hat:
      • Jeremy
      • Zwei unbenannte Studentinnen

AuftritteBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki