FANDOM


Sie ist nicht mehr zu retten...die Welt. Es gibt dafür nicht genug Kugeln.

Clifford Walsh war ein Amokläufer und Vigilanter, der in der neunten Staffel von Criminal Minds auftrat.

HintergrundBearbeiten

HandlungBearbeiten

ProfilBearbeiten

Walshs Amoklauf wurde durch den Tod seiner Familie durch Howard Clark ausgelöst, zudem starb er im Gefängnis, bevor er ihn in die Finger bekommen konnte. Die ersten fünf Morde waren offenbar Gelegenheitsmorde, doch alle Opfer hatten Vorstrafen oder Anzeigen wegen häuslicher Gewalt, die Schüsse in der Meth-Wohnung dagegen waren minutiös geplant und kalkuliert. Eines der Opfer war Dane Hendrix, ein Freund von Howard Clark zum Zeitpunkt des Raubüberfalls. Der Mord an Hendrix bedeutet, dass sich Walsh jetzt missionsorientierter verhalten könnte. Walsh bemüht sich nicht, seine Identität oder seine Bewegungen geheim zu halten und seine Gleichgültigkeit sollte ein Nachteil sein, da er offen auf den Straßen herumläuft und seine Beschreibung der Öffentlichkeit bekannt ist. Aber dieser Mann hat seine Familie verloren und hat nichts mehr zu verlieren, irgendwelche Folgen sind ihm egal. Dadurch gehört er zu den gefährlichsten Amokläufern.

Modus OperandiBearbeiten

Bekannte OpferBearbeiten

  • Der Amoklauf im Jahr 2014:
    • 22. Januar:
      • Zwei unbenannte Gangmitglieder (beide im Park in den Torso geschossen)
      • Ein unbenanntes Gangmitglied (durch den Park gejagt, dann erschossen und sechs Mal mit seinem SUV an einer Tankstelle überfahren)
      • Paul Holler (ein Räuber; erschossen und ebenfalls mehrmals mit seinem SUV an einer Bushaltestelle überfahren)
      • Terry Pyke (ein misshandelnder Ehemann; drei Mal auf ihn vor seinem Haus geschossen)
      • Vier Meth-Dealer während des Überfalls auf die Meth-Wohnung getötet:
        • Dane Hendrix (ein Freund von Clark; in den Bauch geschossen)
        • Clement Walker (mehrmals auf ihn geschossen)
        • Holden Jones (wie das vorige Opfer mehrmals auf ihn geschossen)
        • Tyler Steadman (in den Torso geschossen)
      • Jeffrey Hines (der Bruder von Morton Hines; verwechselte ihm mit seinem Bruder; an seiner Tür in die Brust geschossen)
    • January 22-23: Helen Clark (Clarks Mutter; mit seiner Waffe in ihrem Haus bedroht und versucht zu töten)

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki