FANDOM


Diese Seite ist über die Schauspielerin. Für den Charakter, der nach ihr benannt wurde, siehe Gina Sharp.

Gina Garcia Sharp ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die durch ihre Rolle der Gina Sharp in Criminal Minds und ihr Mitwirken bei Mission Impossible: III bekannt wurde.

BiografieBearbeiten

Criminal MindsBearbeiten

Seit 2006 porträtiert Sharp den wiederkehrenden Charakter CSU Tech Gina Sharp, der nach ihr benannt wurde.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

  • 1997: The Lovemaster (gelistet als Gina Ryan)
  • 2003: Don't Make Me Laugh (gelistet als Gina Garcia; ebenfalls Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin dieses Kurzfilms)
  • 2003: Losing Lenny (gelistet als Gina Garcia)
  • 2009: Scream of the Bikini

FernsehserienBearbeiten

  • 1997: Außer Kontrolle (eine Folge; gelistet als Gina Garcia)
  • 2005: LAX (eine Folge; gelistet als Gina Garcia)
  • seit 2006: Criminal Minds (9 Folgen)
  • 2009: Modern Family (eine Folge)

BesetzungsabteilungBearbeiten

  • 2004: LAX (Fernsehserie; gelistet als Gina Garcia; Besetzungsassistentin)
  • 2005: According to Bex (Fernsehserie; gelistet als Gina Garcia; Besetzungsassistentin)
  • 2006: Mission: Impossible III (Film; gelistet als Gina Garcia; Besetzungsassistentin)
  • 2006-2007: Criminal Minds (Fernsehserie; 19 Folgen; Besetzungsassistentin)
  • 2009: 2012 - Das Ende der Welt (Film; gelistet als Gina Garcia; Besetzungsassistentin)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki