FANDOM



Travis Green war ein Agent im BAU-Haptquartier in Quantico, der erstmals in der ersten Staffel von Criminal Minds auftrat.

HintergrundBearbeiten

Über Green ist nichts bekannt, außer, dass er zu irgendeinem Zeitpunkt eine Stelle als FBI-Agent erhalten hat.

HandlungBearbeiten

Seinen ersten Auftritt hat er im Finale der Premerienstaffel, wo er Gideon hilft, Beweisstücke im Fall des Stalkers, der es auf die BAU abgesehen hat, untersuchen zu lassen. Bei seinem zweiten Kurzauftritt in Das Zeichen spielt er zu Beginn der Episode mit JJ und einem weitern Kollegen Darts und bestaunt dabei ihre Fertigkeiten in dem Kneipensport. Neben ihnen sind auch weitere Angestellte der BAU in der Batr vertreten. Als JJ zu einem neuen Fall berufen wird, bedauert er, dass sie gehen muss. Seinen größten Auftritt jedoch hatte Green, als er im Finale der siebten Staffel undercover als Notarzt verkleidet eine Bank betritt, die von brutalen Bankräubern überfallen wird, nachdem einer der Räuber von Detective William LaMontagne, Jr. angeschossen und schwer verwundet wurde. Nachdem die BAU keinen anderen Ausweg mehr sieht, bekommt Green den Befehl zu handeln, also die Waffe zu ziehen. Dies bekommen die Bankräuber mit und er wird von Chris Stratton erschossen.

AuftritteBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki